[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.

5, 10 und 20 Gold-Mark vom deutschen Kaiserreich

[Zur Nachrichten - Übersicht]
[Neue Goldmünzen-Serie ab 2010: Deutscher Wald]
[Gold und Silber- Eagle aus Amerika Informationen]

Gold-Info - Nachricht / Artikel vom: 2010-04-04 08:20:08 bis 2010-04-04 08:20:08

5, 10 und 20 Gold-Mark vom deutschen Kaiserreich

Bewertung: BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung 4.54 (28)
Schwach Perfekt

20 Gold-Mark Kaiser Wilhelm II. 1890

Vorderseite

Rückseite

20 Gold-Mark Wilhelm II. 1890 Vorderseite 20 Gold-Mark Wilhelm II. 1890 Rückseite

Jedem Bundesstaat im Deutschen Kaiserreich war es erlaubt, die Rückseite, das Revers, zu gestalten und (Gold-) Münzen zu prägen. In der Regel war dort das Abbild des jeweiligen regierenden Monarchen zu sehen. Die freien Städte Bremen, Hamburg und Lübeck prägten das Stadtwappen auf ihre Münzen. Die Vorderseite, das Averse hingegen war einheitlich mit dem Reichsadler versehen, dessen Gestaltung aber zwei Mal geändert wurde. Zunächst wurde die anfängliche Abkürzung M. für Mark 1874 abgeschafft und das Wort Mark ausgeschrieben, um die neue Währung stärker im Bewußtsein der Bevölkerung zu verankern, sodann wurde im Jahre 1890 aus dem kleinen Reichsadler mit großem Hohenzollernschild Sinnbild für die Vorherrschaft Preußens - ein großer Reichsadler mit kleinem Schild. Nach der Amtsübernahme im Dreikaiserjahr 1888 wollte Wilhelm II. (Preußen) damit ein Zeichen setzen und die deutsche Einheit betonen, nachdem sich das Kaiserreich etabliert und gefestigt hatte. Der Entwurf des neuen Münzadlers stammt von Otto Schultz aus Berlin.

Münzgeschichtlich bedeutsam sind auch die in den Jahren 1877 und 1878 geprägten 5 Gold-Mark, die allerdings am 1. Oktober 1900 außer Kurs gesetzt wurden. Wegen ihrer geringen Größe von gerade mal 17 mm Durchmesser und knapp 2 Gramm Gewicht konnten sie sich in der Bevölkerung nicht durchsetzen. Deshalb flossen sie immer wieder zur Reichsbank zurück. Am 1. Oktober 1900 wurden sie schließlich außer Kurs gesetzt. Die höchste Auflage erreichten die 1877 in Berlin geprägten 5 Mark - Goldmünzen mit über 1 Million Exemplaren. Man schätzt, daß höchstens noch 10 % der ursprünglich geprägten 5 Mark - Goldmünzen existieren. Ein hoher Anteil der heute angebotenen Kaiserreich Goldmünzen sind gefälscht, vor allem die Hochpreisigen Münzen übern Goldwert sind gefährdet und sollten nur von angesehenen Münzhändlern bezogen werden, wenn es nicht nur auf das Gold sondern um die Echtheit der Münze ankommt!

Die von 1888 bis 1913 geprägte Goldmark 20 Mark Preußen Wilhelm II. wird heute als Anlagemünze an Bankschaltern zum aktuellen Edelmetall-Kurs verkauft, ausgenommen sind natürlich seltene Jahrgänge, oder Münzen in vz (Vorzüglich) bis st (Stempelglanz (Sehr selten!)). Bei von den Banken verkauften Münzen handelt es sich meist bei den Erhaltungsgraden, in der Regel um geringe Grade von s (schön) bis ss (sehr schön).

Goldmünzen Deutsches Kaiserreich

Nennwert

Bezeichnung

Feingewicht

Feinheit

Goldgehalt

Gewicht

Durchmesser

5 Mark

Kaiserreich Mark

0,0576 Unzen

900

1,791g

1.991g

17,00 mm

10 Mark

Kaiserreich Mark

0,1152 Unzen

900

3,584g

3.982g

19,50 mm

Die 10 und vor allem die 5 Goldmark besitzen je nach Münze einen unterschiedlichen Sammlerwert der immer über den Goldwert liegt, zur Kapitalanlage in Gold daher eher ungeeignet, auch manche 20 Goldmark - Stücke mit seltenen Jahrgang sind da nicht ausgeschlossen.

20 Mark

Kaiserreich Mark

0.2304 Unzen

900

7.169g

7.965g

22,50 mm

Goldmünzen werden in Deutschland und Schweiz Mehrwertsteuerfrei gehandelt.

Kaiserreich 20 Goldmark Bilder

Hier noch Abbildungen von 20 Mark Goldmünzen vom deutschen Kaiserreich.

20 Goldmark Kaiser Wilhelm I. 1883

20 Gold-Mark Kaiser Wilhelm I. 1883 Vorderseite 20 Gold-Mark Kaiser Wilhelm I. 1883 Rückseite

20 Goldmark Kaiser Friedrich König von Preußen 1888

20 Gold-Mark Kaiser Fridrich 1888 Vorderseite 20 Gold-Mark Kaiser Friedrich 1888 Rückseite

[Zur Nachrichten - Übersicht]
[Neue Goldmünzen-Serie ab 2010: Deutscher Wald]
[Gold und Silber- Eagle aus Amerika Informationen]

Themen-Verwandte Artikel

[Alle Nachrichten / Artikel kurz listen]


Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

CSS ist valide!

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.