[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 15

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#370 Von Reporter #17240 am 13.04.2014 12:34:47
Krim, Gold, Dollar
Paul Roberts belegt in seinem Artikel, dass die FED und andere Einrichtungen, wegen der Krim Krise Gold und Dollar im Wert manipulieren. Das Ziele dieser Marktregulierungen laut Rboerts ist und war, Gold billig zu machen und den Dolllar zu stabilieren. Tatsächlich sieht der Kurs vom Dollar seit Dezember erstaunlich glatt aus. Auch der Kurs vom Gold hat sich in den letzten Wochen sehr entspannt und langsam nach oben bewegt. Das Ziel der Interventionen soll sein, Gold billiger als 1400 Dollar zu handeln. Die FED und andere Einrichtungen erreichen die Manipulationen durch Futures.

Mehr unter:
www.mmnews.de/...old/17844-gold-dollar-manipulation

---
  Reporter #17240
#371 Von Reporter #17240 am 14.04.2014 16:21:52
Ukraine treibt Gold nach oben
Laut mmnews treiben die Ereignisse in der Ukraine den Goldkurs weltweit weiter nach oben. So wurden heute mehr als 1330 Dollar schon für eine Unze Gold bezahlt. Im Vergleich: Zur Weihanchtszeit 2013 wurden noch weniger als 1200 Dollar für eine Unze Gold auf den Tisch gelegt. Ausserdem sind weltweit die Kurse für Aktien eingebrochen zu Beginn dieser Woche, was wiederum den Goldpreis nach oben getrieben hat. Neueste Gerüchte besagen, dass Indien mehr Gold importiert trotz der Importsteuer. Diese drei Säulen würden auch weiterhin das Gold deutlich verteuern im April 2014.

Mehr unter:
www.mmnews.de/...php/gold/17895-ukraine-treibt-gold

---
  Reporter #17240
#372 Von Reporter #17240 am 15.04.2014 15:49:21
Die Zukunft von Silber
Als wichtigsten Faktor für die Entwicklung für den Kurs von Silber sehen die Goldseiten die Kosten für die Herstellung. So ist Silber inzwischen teurer als die Kosten zur Erzeugung von Silber. Weiterhin seien in der jüngsten Vergangenheit Silberminen geschlossen worden, was auch den Silberpreis nach oben treiben dürfte. Weiterhin gebe es weitaus grössere Nachfragen nach Münzen in Silber. Und so werden gerade in den USA und Australien im März 2014 weitaus mehr Eagles in Silber verkauft als in Gold. Auch in Australien dieser Trend zu sehen. So erwarten die Experten von Goldseiten einen steigenden Silberpreis in der Zukunft gefolgt von einem etwas schwächer steigenden Goldkurs.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...en-Aussichten-fuer-Silber.html

---
  Reporter #17240
#373 Von Reporter #17240 am 16.04.2014 16:25:09
Goldhandel ausgesetzt
Eine gigantische Verkaufsorder am 15.4.14 hat den Goldhandel ausser Kraft gesetzt. Weltweit konnte beobachtet werden, wie der Goldkurs in den Keller ging. Journalisten sprachen schon von einer Weltwirtschaftskrise, weil auch die Aktienmärkte einknickten. Wie gross war die Menge, die die Börse ins Schwitzen brachte? So sollte eine implizierte Goldmenge von insgesamt 12 Tonnen Gold auf den Markt geworfen werden. Und so musste, um die Wirtschaft zu stabiliseren, der Handel um 10 Sekunden ausgesetzt werden. Der Nominalwert vom Auftrag betrug eine halbe Millarde Dollar. So war der Einbruch gestern keine Krise und heute am Mittwoch hat sich der Goldkurs auch schon wieder stabilisiert.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...itweise-gestoppt/gold/41079/

---
  Reporter #17240
#374 Von Reporter #17240 am 17.04.2014 15:39:19
Gold soll nicht unter 1260 Dollar fallen
Laut Markus Bussler, er schreibt für den AKTIONÄR, wird Gold sich auf 1500 Dollar pro Unze verteuern. Aber nur wenn die Barriere von 1260 Dollar halten sollte. Auch der Minicrash von dieser Woche war gleich wieder egalisiert. So wird wohl Gold wie schon seit Januar 2014 langsam immer weiter nach oben steigen. Vor allem Russland und die Ukraine und die Ereignisse dort sollten Gold nach oben treiben. Im Moment sei die Ruhe vor dem Sturm, falls aber die Provokationen zwischen Putin und Obama zunehmen würden, dann würde das auch den Goldpreis aus seiner Erstarrung befreien und ihn nach oben treiben.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...ht-unter-1.260-USD-fallen.html

---
  Reporter #17240
#375 Von Reporter #17240 am 18.04.2014 18:12:28
RBS: Gold wird nicht teurer werden
1300 Dollar wird Gold am Ende des Jahres 2014 kosten laut RBS. Und zwar wäre der Markt im Gleichgewicht. Es wird genauso viel Gold gefördert wie gekauft wird und so wird sich der Goldpreis nicht verändern. Und so könnte der Kurs für den Rest vom Jahr bei 1300 Dollar pro Unze stehen bleiben.
Und bisher sieht es aus, als hätten die Fachleute recht. Bis Ende 2013 fiel Gold ins Bodenlose und 2014 hat sich der Kurs normalisiert. Und wenn die Krisen das Gold nicht weiter antreiben, dann kann die wirkliche Nachfrage auf dem Weltmarkt den Kurs von Gold bestimmen.

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...ld-begrenztem-potenzial

---
  Reporter #17240
#376 Von Reporter #17240 am 19.04.2014 13:48:39
1300 Dollar beim Gold halten
Nach dem Crash beim Gold hat sich der Preis für die Unze Gold wieder über 1300 Dollar stabilisiert. Das ist wichtig, weil es belegt, dass noch viele Käufer im Markt sind. Laut shareribs sei auch dieser Kurs erwartet worden. Die Ukraine und die Ereignisse dort würden das Gold nach oben ziehen. Und auf der anderen Seite die boomende Wirtschaft in den USA zieht Gold runter. Wer den Chart seit Weihnachten 13 im Auge hat, der sieht, dass sich Gold unabhängig von allen Ereignissen langsam nach oben bewegt. Und wenn das Restjahr wie der Winter aussieht, dann wird sich Gold bis Weihnachten 2014 langsam bis 1400 Dollar für eine Unze erheben.

Mehr unter:
www.shareribs.com/...rker_etf_abfluss_id102601.html

---
  Reporter #17240
#377 Von Reporter #17240 am 20.04.2014 16:14:57
Banken bauen Blase auf
Goldseiten geht davon aus, dass sich eine grosse Spekulationsblase zur Zeit auf dem Markt aufbaut. Die letzten Blasen seien nicht gefährlich gewesen, weil damals vor allem Privatanleger den Markt beherrschten. Diesmal aber wird der Markt von den grossen Firmen und Banken nach oben geführt. Und falls diese unsicher werden, dann wird der Markt schneller zusammenbrechen als wenn Privatanleger verkaufen. Denn diese Leute sind vorsichtig und auch mal langsam mit ihren Entscheidungen. Banken haben keine Hemmungen auch mal Millarden von Dollar auf den Markt zu werfen, wie der Minicrash von letzter Woche bewiesen hat.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...nd-tanzen-auf-dem-Vulkan-.html

---
  Reporter #17240
#378 Von Reporter #17240 am 21.04.2014 20:24:28
5000 Dollar für Gold
Grant Williams prophezeit einen Goldpreis von 5000 Dollar pro Unze. Warum? Es soll nun ein internationaler Währungsmarkt gegründet werden, der auch Gold mit einschliesst. Und damit wäre Gold so gut wie ein offizielles Zahlungsmittel. Falls die Politiker das tatsächlich realisieren, dann wird das Gold gigantisch teurer werden. Immer mehr Länder wie Irak oder Paktistan oder das reiche China kaufen Gold an, um Wirtschaft und Währung zu stützen. Wie würde diese Goldwährung laut Williams entstehen? Der Handel zwischen den USA und China würde immer intensiver werden und die Waren werden dann mit Gold bezahlt werden. Russland wird sich in Zukunft Gas und Öl auch in Gold bezahlen lassen, so werden die Wirtschaften durch das Gold immer mehr verzahnt.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...-USD-20.000-USD-fuer-Gold.html

---
  Reporter #17240
#379 Von Reporter #17240 am 22.04.2014 11:52:07
Gibt es Goldblase?
Die Ukraine Krise soll mehr als komplex sein und auch die Medien berichten jeden Tag über das Problem. Aber überraschenderweise sind die Aktienbörsen nicht zusammengebrochen. Aber auch Gold ist nicht wie erwartet nach oben ausgebrochen. Liegt es daran, dass sich beim Gold eine Blase bildet? Oder aber bildet das Papiergeld eine Blase. Alle Krisen werden mit frischen Geld bearbeitet, denn wer einfach mehr Geld druckt, der kann an der Macht bleiben. Aber wenn die Berechnungen von Goldseiten stimmen, dann ist 2016 damit Schluss. Und wenn dann mit neuem Geld die Wirtschaft nicht mehr angekurbelt werden kann, dann werden die Anleger Rohstoffe kaufen und auch Gold. Dann wird auch Gold wieder wertvoller werden.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...ildern-und-Goldignoranten.html

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

CSS ist valide!

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.