[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.
Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 25 SSL

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 25

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#473 Von Reporter #17240 am 22.07.2014 14:53:47
Grosse Spekulanten kaufen Silber.
Weil die Börsianer sich nicht sicher sind, ob es nun Silber weiter nach oben auf die 30 Dollar Marke zutreibt, deswegen kaufen die Börsianer Optionen auf steigenden Silberpreis. Aber das in grossem Volumen. Und es gibt sozusagen drei Zahlen, die Auskunft über die Entwicklung vom Silberpreis geben.
Die Grossspekulanten kaufen Silber in Papierform in der Form Long, es wird also mit einer Hausse beim Silber gerechnet.
Die Kleinspekulanten kaufen weder Silber noch Optionen.
Und Silber kauft niemand zur Zeit, weder die kleinen Anleger noch die grossen Banken. Denn die Welt hat Angst, was ist, wenn Silber gar kein Krisenmetall mehr ist, was ist es dann noch wert?

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...grossspekulanten-kaufen

---
  Reporter #17240
#474 Von Reporter #17240 am 23.07.2014 11:52:06
1000 Dollar für Gold
Die Bank of America geht davon aus, dass der Goldpreis Ende 2014 bei 1000 Dollar pro Unze Gold liegen wird. Es soll nur eine Ausnahme geben. Falls die Schwellenländer 2014 weitaus mehr Gold ordern würden als 2013, dann würde der Goldpreis nach oben gehen. Und das ist gar nicht so weit weg. Viele Entwicklungsländer vor allem in Asien haben 2014 massiv Gold gekauft, um die eigene Währung zu stützen. Falls das zunehmen sollte, dann würde auch der Goldpreis nach oben gehen. Weil dann die Welt spekulieren würde, werden alle Devisen verschwinden und es wird gegen Gold gehandelt werden?

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...ste-ueberstanden/gold/43748/

---
  Reporter #17240
#475 Von Reporter #17240 am 24.07.2014 13:46:51
Terminmarkt schockt in Bezug auf Silber.
Börsianer sind verunsichert, weil der Terminmarkt vor allem in Silber nach unten ging. Der Aufschwung ist nun unterbrochen oder zu Ende beim Preis für das Silber. Erschreckend sind vor allem die Reaktionen auf das Fallen vom Silberkurs. Wenn der Markt gesund ist, dann folgt auf jeden Abschwung eine Gegenbewegung oder eine geringe Gegenbewegung. Das ist aber im Moment nicht der Fall. Jeder Rutsch nach unten im Silberpreis löst keine Gegenreaktion aus. Das heisst, entweder wird Silber massiv nach unten gehen oder die Angsthasen werden all ihr Silber verkaufen und dann wird Silber auf 25 Dollar pro Unze Silber gehen. So gibt es im Moment nur einen Impuls nach oben: Der stabile Preis beim Palladium.

Mehr unter:
www.finanzen100.de/...-terminmarkt_H64491440_68914/

---
  Reporter #17240
#476 Von Reporter #17240 am 25.07.2014 12:56:09
Gold fällt
1050 Dollar soll Gold Ende 2014 kosten laut Auskunft der Grossbanken. Dagegen sehen Anleger das ganz anders. Der Ausrutscher auf 1290 Dollar pro Unze hinunter sei nur ein Ausrutscher. Und wer sich den Chart im Gold im Jahr 2014 ansieht, der muss das auch bestätigen. Denn Gold ist immer wieder hoch und dann gab es eine Beule und dann ging es weiter nach oben. Und bisher ist die Beule im Chart nicht einmal gross. Und so werden 2014 auch im Juli die Meinungen einfach geteilt sein. Die Banken und die Grossen rechnen mit Goldbaisse und die Kleinanleger rechnen mit einer Hausse. Bisher haben die Kleinen recht.

Mehr unter:
gold-journal.de/...ll-bei-rund-1293,-US-Dollar.html

---
  Reporter #17240
#477 Von Reporter #17240 am 26.07.2014 13:11:57
Silber in Gefahr
Für Charttechniker ist die 200 Tage Linie signifikant. Sobald ein Kurs über diese Linie ansteigt, dann wird es Hausse geben. Wenn aber der Chart unter die 200 Tage Linie fällt, dann ist Baisse angesagt. Natürlich ist das auch eine selbsterfüllende Prophezeiung. Weil das alle Börsianer wissen, werden auch alle Börsianer ihr Silber verkaufen, weil sie wissen, nun werden die Kollegen auch alle ihr Silber verkaufen und schon fällt der Preis für Silber. Deswegen wird es auch beim Silber so sein, wird in den nächsten Tagen massiv die 200 Tage Linie durchbrochen, dann wird auch Silber massiv billiger werden.

Mehr unter:

www.wallstreet-online.de/...silberpreis/nachrichten

---
  Reporter #17240
#478 Von Reporter #17240 am 27.07.2014 15:33:55
Platin und das Auto.
Ausser zur Geldanlage wird vor allem Platin von der Industrie gekauft. Platin ist wichtig für ein Dieselauto. Und in den USA sind jene Autos kaum verbreitet. Aber Benzin wird immer teurer und ein Diesel ist billiger im Verbrauch. Ausserdem werden immer mehr Waren durch die USA transportiert, im Diesel LKW. Deswegen ist damit zu rechnen, dass es in den USA in Zukunft mehr Diesel Autos geben wird. Vor allem wenn der Ölpreis mal einen Rutsch nach oben machen sollte. Dann muss Platin teurer werden. Deswegen sollte der Platinanleger im Moment in jedem Fall den Ölpreis im Auge behalten.

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...warten-us-autoverkaeufe

---
  Reporter #17240
#479 Von Reporter #17240 am 28.07.2014 18:09:20
1305 die Mauer nach unten beim Gold?
Gold startet heute am Montag mit 1305 Dollar. Das ist für viele Börsianer eine Erleichterung, dass die 1300 Dollar Marke pro Unze Gold über das Wochenende gehalten hat. Und nun geht es wieder nach oben, so ist die Stimmung. Gold soll nicht so rapide steigen wie 2013, aber langsam und stetig würde Gold teurer werden. Und was war die Delle in der letzten Woche mit Kursen unter 1300 Dollar pro Unze Gold? Das waren die Angsthasen, so die Börsianer, die Panik hatten, dass Gold auf 1100 Dollar einbrechen würde. Und der Markt sei nun sauber für den Weg nach oben beim Gold.

Mehr unter:
gold-journal.de/...ld-in-die-neue-Handelswoche.html

---
  Reporter #17240
#480 Von Reporter #17240 am 29.07.2014 14:50:50
Ausbruch beim Silber?
James Turk erwartet eine turbulente Woche beim Silber. Dafür gibt es nach Meinung vom Börsenfachmann zwei Gründe. Silber steht im Moment wie festgefrorern im Chart. Die Futureskontrakte sind stabil, dass heisst die Banken wissen auch nicht wie es weiter geht. Und der zweite Grund ist das Gold. Auch Gold steht fest zur Zeit und alle denken, rauf oder runter? Und wir wollen nicht vergessen, es ist Ferienzeit, die Umsätze sind dünn. So kann schon eine kleine Nachricht den Silberpreis nach oben reissen.

Mehr unter:

www.silbernews.com/...014/5605-29-07-14-tagesthemen

---
  Reporter #17240
#481 Von Reporter #17240 am 30.07.2014 15:01:44
Sturm bei Gold
Laut Börsianern wird der Stress am Terminmarkt in Bezug auf Gold bald zu starken Schwankungen führen. Interessant ist, dass heute gerade der Goldkurs bei 1300 Dollar klebt. Und das ist so eine Art Schallmauer für den Preis einer Unze Gold. Und so ist zu beobachten, dass die Terminhändler den Kurs von oben und von unten auf die 1300 Dollar Grenze drücken. Denn weil viele Termingeschäfte gestern verfallen sind, war das der billigste Weg für die Terminhändler, alle Positionen glatt zu stellen. Und wenn der Kurs auf eine Marke wie jetzt gedrückt wird, dann ist immer mit einem Ausbruch zu rechnen, offen ob nach oben oder unten.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...n-kursbewegungen/gold/43946/

---
  Reporter #17240
#482 Von Reporter #17240 am 31.07.2014 13:26:56
Silber als Wildcard
Warum sagt Rick Rule, dass Silber das Edelmetall der Stunde ist. Rule geht davon aus, dass im Herbst die Edelmetallpreise massiv steigen werden. Aber Silber würde weitaus teurer werden als Platin oder Gold, weil Silber auch ein Abfallprodukt ist. So kann Gold gesteuert werden über die Förderung in den Minen. Wenn Minen schliessen oder öffnen, dann reagiert der Goldpreis. Aber beim Silber ist das ganz anders. Da ein Teil der Silberförderung nicht unter der Erde stattfindet, sonder recycled wird, ist der Preis von Silber ganz anders zu kalkulieren. Denn wenn morgen tatsächlich der Silberpreis auf 30 Dollar pro Unze Silber steigen würde, dann würden weltweit Firmen Konzepte liefern, wie noch mehr Silber aus alten Geräten gewonnen werden kann.

Mehr unter:
www.silbernews.com/...r-koennte-zur-wildcard-werden

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.