[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.
Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 32 SSL

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 32

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#546 Von Reporter #17240 am 30.09.2014 18:45:38
Angst vor Silber.
Silber wird billiger. Und was passiert an den Börsen. Eigentlich müssten jetzt die Händler wie wild long oder short einsteigen in den Markt. Entweder wird Silber weiter einbrechen oder sich erholen. Denn so einen Absturz beim Silber hat es lange nicht gegeben. Und so ist wohl der Dollar der Auslöser. Wird er weiter steigen, dann wird Silber fallen. Und dann sehen wir, was Silber wirklich wert ist. Und dafür sprechen die schwachen Umsätze an den Terminbörsen. Die Händler haben entweder Angst oder wetten auf den Dollar. Weil der Dollar treibt die Preise an. Zumindest im September 2014.

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...-silberpreis-silber-los

---
  Reporter #17240
#547 Von Reporter #17240 am 01.10.2014 21:02:41
Gold im dritten Quartal 2014 teurer
Kaum zu verstehen, aber in Euro gerechnet, ist Gold teurer geworden. Wo ist also die Baisse beim Gold beblieben? Und schon sehen wir doppelt, es gibt wohl gar kein Problem am Goldmarkt. Gold war stabil, es stieg. Dann ist der Dollar nach oben geschossen und nun wird wie wild Gold verkauft. Und wenn wir sehen, Gold wird in Europa gar nicht billig. Weil der Dollar steigt und Gold im Preis in Dollar gemessen sinkt, bleibt der Goldpreis in Euro unverändert. Und so wird es auf vielen Ländern auf der Welt sein. Denn der Dollar steigt. Wird Gold steigen, wenn der Dollar wieder fällt?

Mehr unter:

www.goldreporter.de/...estiegen-in-euro/gold/45278/

---
  Reporter #17240
#548 Von Reporter #17240 am 02.10.2014 19:48:20
Panik beim Silber
Nein, das steht nicht in den Nachrichten von damals - jetzt kostet Silber 19 Dollar, es wird auf 15 Dollar krachen! Sondern jetzt, wo Silber auf 17 Dollar gekracht ist, da rufen alle, verkauft Euer Silber! Jetzt müsste doch jeder Mensch Silber kaufen. Panik an den Silbermärkten - was will ein Bulle mehr. Was machen die anderen Edelmetalle? Sie brechen ein. Na, wenn das keine Panik ist. Also, wir gucken: morgen immer noch Panik im Edelmetallmarkt, maximaler Hebel, K.O., put, Hebel 150, 10 % Gewinn raus, machste locker in einem Tag. Und sobalds einen Boden gibt - Silber long, und immer nachkaufen an schwachen Tagen. Bis einer merkt, das war doch wegen dem Dollar, dass Silber krachte.

Mehr unter:

www.silbernews.com/...edelmetalle-im-abwaertstaumel

---
  Reporter #17240
#549 Von Reporter #17240 am 03.10.2014 15:10:45
Gold im Oktober.
Nun war der September schwach in Bezug auf den Goldpreis. Wie wird der Oktober werden? Und es gab auch schon einen Crash beim Gold in einem Oktober. So ist der Oktober meist unaufällig und so wird wohl Gold im Oktober 2014 seinen Preis nicht gross verändern. Denn der Dollar hat Gold schwer getroffen und zur Zeit sind Edelmetalle out. Das kann sich bald ändern. Oder werden wir 2014 an Weihnachten bei 1150 Dollar pro Unze Gold angekommen sein. Das haben die grossen Banken im Jahr 2013 prognostiziert.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...eis-im-oktober-2/gold/45377/

---
  Reporter #17240
#550 Von Reporter #17240 am 04.10.2014 10:39:04
Greenspan lobt das Silber
Obwohl Silber keine Zinsen bringt wird überall auf der Welt Silber gekauft und gehortet. Bald wird China mehr Silber besitzen als die USA. Und Greenspan wirft die Frage auf, was passiert, wenn China als kommunistisches Land mehr Silber besitzt als der Rest der Welt? Wird es dann noch Währungen geben? Und vor allem: Wie kann investiert werden. Denn Silber ist immer flüssig, kein Mensch wird dem Silberbarrenbesitzer egal in welchem Land der Welt einen Kredit verweigern? Und so kann das jeder Börsianer sehen auch im September 2014: Hustet der Dollar, dann bekommen die Edelmetallmärkte Angst.

Mehr unter:
www.foonds.com/article/32298/fullstory/?page=all

---
  Reporter #17240
#551 Von Reporter #17240 am 05.10.2014 10:57:22
Short auf Platin
Und die Fachleute sagen oder sagten: Kauf Short auf Platin. Und wer das tat in den letzten Tagen, der ist reich geworden. Die 200 Tage Linie wurde durchbrochen. Und das heisst, es geht runter und es wird auf Rebound spekuliert. Und der erste Teil hat funktioniert, Platin ging rapide nach unten. Und der Boden ist noch nicht zu sehen. So kann weiterhin mit Short verdient werden. Spannend wird der Punkt, wenn Platin vom Boden abprallen wird und wieder nach oben gehen wird. Die Industrie braucht weniger Platin für Autos. Das treibt den Preis von Platin nach Meinung der Fachleute nach unten.

Mehr unter:
www.onvista.de/...platin-neue-short-signale-1116681

---
  Reporter #17240
#552 Von Reporter #17240 am 06.10.2014 20:00:37
1200 Dollar unterboten
Und es geht auf die 1000 Dollar pro Unze Gold zu bei den Gold Journal. So geht es weiter nach unten und ein Stop ist noch nicht abzusehen. So habe es auch in der Vergangenheit immer wieder Einbrüche wie jetzt beim Gold gegeben. Und so ist zu erwarten, wenn der Dollar weiter steigt, dass Gold weiter nach unten fallen wird. Und dann sind die Zahlen auf dem Arbeitsmarkt schlecht für den Goldpreis. Denn die Zahlen waren besser als erwartet und dann floss das Geld in den Dollar und nicht in das Gold. Und da es auch die anderen Edelmetalle in die Tiefe reisst, so sollte vor allem der Dollar beobachtet werden.

Mehr unter:

gold-journal.de/...rke-deutlich-unterschritten.html

---
  Reporter #17240
#553 Von Reporter #17240 am 07.10.2014 13:09:56
Termin und Silber
Silber wird immer billiger im Herbst 2014. Und die Silbernachfrage ist unverändert. Auch die Förderung von Silber hat sich kaum verändert. Was ist also passiert? Es wird wie wild Silber auf short gekauft. Das heisst, die Spekulanten kaufen Optionen, die am fallenden Silberpreis verdienen. Und wenn es durch die Termingeschäfte Silber nach unten drückt, dann verkaufen auch die normalen Anleger ihr Silber. Denn fast jeder Anleger kauft ja ein mit einem Stop Loss von meist 5%. Und weil immer mehr Sicherheitsnetze nun reissen, wird Silber immer billiger werden. Entweder muss der Dollar fallen oder aber eine grosse Silberposition im Markt wird den Preis massiv nach unten drücken und dann den Rebound geradezu herausfordern.

Mehr unter:
www.finanznachrichten.de/...-bei-silber-los-508.htm

---
  Reporter #17240
#554 Von Reporter #17240 am 08.10.2014 12:01:17
1218 Dollar pro Unze Gold.
Goldanleger sind diese Woche erleichtert, dass der Kurs von Gold sich über 1200 Dollar pro Unze Gold halten kann. Gestützt wird der Boom beim Gold von den krachenden Aktienmärkten. Und wir wollen nicht vergessen, wir befinden uns im Oktober 2014. Und der Oktober ist immer schon der Crashmonat gewesen, schon seit 100 Jahren. Und dann hat noch der Dollar im September 2014 die Wirtschaft durcheinander gewirbelt. Das kann als Warnung gesehen werden, dass die Aktienmärkte zusammenbrechen werden. Und das ist ein gutes Zeichen für den Goldkurs. Sollte aber in den nächsten Tagen der DAX auf 11000 Punkte oder mehr steigen, dann würde wohl Gold endgültig zusammenbrechen und auf 1100 Dollar gehen. Und was empfehlen die Profis? Sie sagen, trade Gold in der Range von 1180 bis 1225 Dollar pro Unze Gold, das sei der sicherste Weg.

Mehr unter:
gold-journal.de/...llar-fuer-die-Feinunze-Gold.html

---
  Reporter #17240
#555 Von Reporter #17240 am 09.10.2014 14:00:39
Nur der Dollar stellt sich quer.
Silber ist auf dem Weg nach oben und wird nur durch den hohen Dollar blockiert. Und wohl hat Silber kein Problem, es ist nur im Herbst 2014 dem Gold hinterhergelaufen nach unten. Und so wird wenn die Panik vorbei ist, Silber sich seinen wahren Wert suchen. Interessant ist, wer die Prospekte der grossen Banken vom Juli liest, also drei Monate zurückgeht, der findet dort Artikel, die vor einem Einbruch von Silber im Herbst warnen. Aber langfristig, das schreiben auch die grossen Banken, wird Silber teuer werden. Und wer sich die Charts der Edelmetall und vor allem von Silber in den letzten Tagen anschaut, der sieht einen klassichen Rebound nach der Panik. Ob es noch mal nach unten oder gleich nach oben geht, das ist noch offen. Wichtig für die Anleger ist, in den Tagen der Panik ist nur Papiersilber verkauft worden, aber keine Silberbarren. Das heisst, nur die Stimmung der Spekulanten hat den Preis gemacht.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...dem-Gold-und-Silber-Hoch-.html

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.