[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 34

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#566 Von Reporter #17240 am 20.10.2014 12:41:37
Gold zu teuer?
Die Fachleute sind skeptisch. Aber Gold wird teurer. So wird in den Medien gewarnt vor einem schwächeren Goldkurs. Aber auch heute ist Gold wieder gestiegen. Fast sollte man meinen, trotz der Meinung der Fachleute. Und die Fachleute bauen in ihrer Argumentation auf die Deflation. Die Deflation würde den Goldpreis weiter schwächen und nach unten drücken. Deswegen sollte im Moment kein Gold gekauft werden. Wie werden aber diese Fachleute staunen, wenn Gold weiter geht heute auf 1241 Dollar pro Unze Gold.

gold-journal.de/...lar-fuer-die-Feinunze-Gold..html

---
  Reporter #17240
#567 Von Reporter #17240 am 21.10.2014 12:30:44
Silber sieht gut aus
Nachdem die Krise vorbei ist, wird wieder Silber gekauft. Aufgrund der steigenden Zinsen, die noch nicht mal eingetroffen sind, sondern es wurde nur vermutet, sind die Preise beim Silber eingebrochen. Aber diese Krise ist vorbei. Der Dollar stabilisiert sich und es gibt keine Aussicht auf massiv steigende Zinsen, so wird wohl Silber wieder teurer werden. Die Profis gehen von 19 Dollar im Frühjahr 2015 aus. Es nur einen Unsicherheitsfaktor im Moment im Herbst 2014 beim Silber. Was macht die Wirtschaft wirklich. Die Politiker predigen eine boomende Wirtschaft, dann aber müssten die Zinsen mehr steigen. Und so kracht auch im Moment an den Aktienbörsen. In jedem Fall wird Silber nicht der Verlierer bei einem Aktiencrash sein.

Mehr unter:
www.feingold-research.com/silber-5/

---
  Reporter #17240
#568 Von Reporter #17240 am 22.10.2014 12:16:55
Doppeltes Gold
Die Schweiz hat im September 2014 doppelt so viel Gold exportiert wie sonst. Vielleicht ist auch ein Zusammenhang zu sehen zur Volksabstimmung in Bezug auf Gold im November 2014. Vor allem wurde Gold nach Indien verkauft. Dort ist zur Zeit Partysaison. So rechnen die Goldanleger auch immer im Herbst mit einer Verteuerung beim Gold, weil jedes Jahr im Herbst in Indien ein grosser Goldbedarf besteht. Und wie erwartet ist vor allem Gold nach Asien geflossen. Neben Indien hat auch Hongkong sehr viel Gold gekauft. Eingeführt wurde Gold vor allem aus England. Aber dort wird es wohl keinen Zusammenhang geben zwischen dem Goldverkauf in die Schweiz und der Abstimmung wegen Schottland.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...ember-verdoppelt/gold/45766/

---
  Reporter #17240
#569 Von Reporter #17240 am 23.10.2014 13:35:39
Silber auch im Oktober schwach?
Silber kann im Oktober wieder fallen und das wäre schon der vierte Monat, in dem Silber billiger wird. Und das sehen alle auf der Welt. Da noch nie ein Jahr lang oder länger Silber gefallen wird, wird nun der Boden bald erreicht sein. Aber wann ist der Boden erreicht. Haben wir das Tief schon hinter uns oder wie sehen wir den Umkehrpunkt? Da Silber sehr volatil ist, lohnt sich der Cost Average Effekt. Das heisst, für einen festen Betrag wird jeden Monat Silber gekauft. Und egal was Silber macht, jede Kursverbilligung verbilligt auch Ihr Siler. Und so können Sie an Silber auch verdienen, wenn der Preis für eine Unze Silber sich nicht mehr bewegen sollte.

Mehr unter:
www.silbernews.com/...-vierte-verlustmonat-in-folge

---
  Reporter #17240
#570 Von Reporter #17240 am 24.10.2014 13:51:52
JP Morgan und 10 Tonnen Gold
10 Tonnen Gold sind eine ganze Menge und einfach mal ausrechnen, wieviel das ist in Euros. Und für uns als Leser ist die Frage spannend, wenn aus den Depots von JP 10 Tonnen Gold herausgenommen werden, ohne dass nur ein Barren Gold bewegt worden ist, wohin ist das Gold geflossen. Vermutet wird, dass es irgendwo in Indien wieder auftauchen wird. Und diese Probleme entstehen durch den Goldhandel auch auf dem Terminmarkt durch die Rechnerei auch bei vielen Stellen hinter dem Komma. Und weil wohl die JP Aktie weder nach oben oder nach unten in diesen Tagen massiv ausgebrochen ist, dann gehen wir davon aus, das passiert wohl immer wieder bei allen Grossbanken. Ursache sind die riesigen Volumina, mit denen JP Gold handelt.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...einen-bestaenden/gold/45856/

---
  Reporter #17240
#571 Von Reporter #17240 am 25.10.2014 09:42:14
Silber Weglaufen oder Geduld?
Und die Fachleute geben keine Antwort. Zugegeben, der Chart ist auch sehr spannend. Denn es gab einen Einbruch beim Silber und dann einen Rebound. Und nun ist die Frage: Ist das eine Falle. Ist die Erholung nur ein Schritt auf dem Weg nach unten oder war die Baisse übertrieben. Die Fachleute legen sich nicht fest und raten zum Abwarten. Nur gibt es an der Börse kein Abwarten. Ich kann nur Silber kaufen oder Verkaufen. Mehr ist nicht möglich in der Praxis. Schauen wir doch mal die schlechten Möglichkeiten an. Ich verkaufe Silber und Silber wird teuer und ich ärgere mich. Ich kaufe Silber und Silber fällt bodenlos nach unten. Was ist möglich in der Realität. Die Fachleute gehen davon aus, wenn es eine Baisse ist, dass Silber bis auf 15 Dollar pro Unze Silber fallen wird. Bei Hausse würde Silber auf 30 Dollar gehen pro Unze Silber. Was also tun? Vor allem wenn es gerade bei den Aktien spannend ist und bei den Zinsen. Ich würde jeden Tag so mein Rat Silber kaufen in kleinen Portionen über 2 Monate verteilt. Dann sind Sie so gut wie sicher auf der Gewinnerseite auch Silber sich dem 15 Dollar Boden noch mal annähern sollte. Und es ist stressfrei.

Mehr unter:
www.silbernews.com/...er-verliert-zuerst-die-geduld

---
  Reporter #17240
#572 Von Reporter #17240 am 26.10.2014 09:44:48
Palladium Glanz
Und wie sehen die Fachleute das Edelmetall Palladium glänzen? Gar nicht gut. Denn sie haben es im Herbst massiv verkauft. Aus Angst. Weil Gold billig geworden ist. Und das ist ein Zeichen für Kaufen also auf Long gehen. Denn Palladium selbst ist nicht billig geworden. Das ist wie beim Aktiencrash an einem Tag alle Aktien um 10% fallen, in einem Jahr danach sieht es anders aus, dann wird eher jede Aktie ihren wahren Wert haben. Und so auch hier. Wenn Palladium allein sich verbilligt hätte, Russland und Ukraine, das wäre ein Auslöser gewesen. So hat der Dollar den Crash ausgelöst und der kann nicht ungebremst steigen ins Unendliche.

Mehr unter:
www.finanzen.net/...nz-noch-nicht-verflogen-3914850

---
  Reporter #17240
#573 Von Reporter #17240 am 27.10.2014 09:38:02
Gold ohne Krise
Bisher hat die Krise Gold nicht unterstützt. Egal ob Ebola oder Irak oder Ukraine, 2014 hat das nicht den Goldpreis in die Höhe getrieben. Deswegen gehen immer mehr Analysten davon aus, mit Gold geht es nach unten. Da haben noch viele Fachleute gelacht, als die Grossbanken 2013 einen Goldpreis von 1050 Dollar pro Unze Gold für Ende 2014 ankündigten. Und jetzt gab es ein gutes erstes Halbjahr beim Gold und es geht im Herbst nur noch runter. War das Frühjahr eine Falle? Die Chartfachleute sagen, wenn es diese Woche keine Erholung um 20 Dollar nach oben geben sollte, dann müsste es beim Gold jetzt richtig rapide nach unten gehen.

Mehr unter:
gold-journal.de/...swoche-bei-1.232-US-Dollar..html

---
  Reporter #17240
#574 Von Reporter #17240 am 28.10.2014 12:35:56
Laien und Silber
In den Internetforen wird ganz anders über Silber diskutiert als bei den Profis. Die Laien gehen davon aus, dass Silber zwar in den letzten Jahren ein Verlustgeschäft war, aber diese Phase sei nun vorbei. So diskutieren die Laien vor allem die Situation in Japan. Dort gibt es seit vielen Jahre Deflation, aber der Yen ist immer noch stabil. Deswegen ist es umstritten, ob Silber teuer wird, wenn die Devisen zusammenbrechen oder auch ohne eine Krise. Dafür spricht, dass der starke Dollar das Silber in die Tiefe gerissen hat. Deswegen ist die Chance auch sehr gross, dass auch in der jetzigen Wirtschaftslage Silber sich wieder erholen kann, auch ohne eine Krise.

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...ussion-zum-thema-silber

---
  Reporter #17240
#575 Von Reporter #17240 am 29.10.2014 13:56:46
AfD Gold
Eine Partei verkauft Gold. Diese Partei wettert gegen die grossen Parteien und schimpft über den Euro. Deswegen ist die Idee, Gold zu verkaufen, um die Partei und ihre Arbeit zu unterstützen, gar nicht so schlecht. Aber wie teuer ist das Gold? Es ist zwar etwas teurer, als wenn ich an der Börse oder bei der Bank Goldmünzen oder Barren kaufe, aber das ist auch beabsichtigt. Denn der Goldverkauf soll ja nicht Selbstzweck sein, sondern Geld in die Parteikasse bringen. So hat der Kunde zwar eine wenig mehr bezahlt als bei einer günstigen Bank, aber so teuer ist es auch nicht. Und es sollte nicht vergessen werden, nicht jede Bank verkauft an jeden Fremden auch Gold.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...fd-gold-wirklich/gold/45957/

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

CSS ist valide!

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.