[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.
Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 36 SSL

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 36

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#586 Von Reporter #17240 am 09.11.2014 09:26:56
Platin und 2200 Dollar
Der Chart, so Goldseiten.de, zeigt, dass Platin bald 2200 Dollar pro Unze Silber kosten wird. So wird die Baisse auch als positiv gesehen, denn sie macht den Weg frei für neue Preissteigerungen. So zeigt der Chart seit 2011 beim Platin, dass es erst nach unten gehen musste, bevor eine neue Hausse starten konnte. Denn der Platinpreis bewegte sich in den letzten Jahren in Zyklen. Und der clevere Anleger versucht immer, auf den Wellen nach oben oder nach unten mitzuschwingen.
Und wenn Platin nicht nur 1100 Dollar fallen sollte, dann wird es laut Goldseiten.de in jedem Fall eine Hausse beim Platin geben.

Mehr unter:
goldseiten.de/...m-2.200-USD-keine-Utopie-sind.html

---
  Reporter #17240
#587 Von Reporter #17240 am 10.11.2014 12:24:08
Goldfixing am Ende.
Nicht nur üble Nachrede gibt oder gab es gegen das Goldfixing. Auch Prozesse dagegen wegen Betrug finden statt. Und wie wird es funktionieren? Eine private Firma wird einen Referenzkurs erstellen für das Gold. Und das soll gar nicht oder schwerer zu manipulieren sein als das alte Goldfixing. Und so ist zu erwarten, dass es 2015 Turbulenzen beim Goldpreis geben wird. Denn diese neue Regelung stellt für Gold eine Neubewertung da. Wenn dann die Bewertung von Gold den Banken aus der Hand genommen worden ist, dann kann Gold wirklich der Gegenpol zu den Devisen werden.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...erenzpreis-kommt/gold/46208/

---
  Reporter #17240
#588 Von Reporter #17240 am 11.11.2014 11:14:40
Kleinspekulanten verkaufen Silber
Die Grossen kaufen im November 2014 Silber, die kleinen Anleger verkaufen Silber. Und so gehen die Fachleute davon aus, der private Anleger hat einfach Angst und verkauft Silber, egal warum Silber gerade billig ist. Die Banken und institutionellen Anleger kaufen zur Zeit Silber, weil in China die Wirtschaft boomt. Deswegen wird oder soll der Ölpreis steigen. Und das Öl wird Silber wieder nach oben ziehen. Denn Dollar und Öl haben die Baisse beim Silber ausgelöst. Wenn also die Rohstoffe wieder teurer werden, dann wird Silber, denn Silber ist eher ein Rohstoff als ein Anlagemedium, dann wird auch Silber das Tal der Tränen verlassen.

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...lanten-verkaufen-massiv

---
  Reporter #17240
#589 Von Reporter #17240 am 12.11.2014 12:11:52
US Banken kaufen Gold
Nachdem Ende 2013 die US Banken das Ziel für Gold für den Jahreswechsel 2014-15 auf 1150 Dollar festlegten ist viel passiert. Im ersten Halbjahr lachten die Börsianer über die Banken, weil Gold über 1300 Dollar pro Unze Gold stieg. Dann aber wurde Gold billiger als die 1150 Dollar pro Unze Gold. Und jetzt wo Gold über der Marke von 1150 Dollar pro Unze Gold liegt jetzt kaufen die US Banken Gold am Terminmarkt. Und das ist interessant. Nicht immer verhalten sich Analysten in einer Bank so wie die Händler. Rechtlich soll das sogar auch immer getrennt sein. Wenn aber die US Banken nun Gold kaufen, dann rechnen sie damit, dass alle Angsthasen ihr Gold im Oktober 2014 verkauft haben. Und so wird gerechnet, dass nun Gold richtig teuer wird und die 1400 Dollar pro Unze Gold übersteigen wird. Denn die Angsthasen haben verkauft und die Starken werden ihr Gold sicher lagern.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...die-kaeuferseite/gold/46275/

---
  Reporter #17240
#590 Von Reporter #17240 am 13.11.2014 20:20:52
Silber bei 100 Dollar
Silber soll bald 100 Dollar je Unze Silber kosten. Davor soll es aber noch ein Blutbad geben. So kann Silber auf 10 Dollar die Unze Silber gehen und dann nach oben schiessen. Weil dann haben wirklich die letzten Angsthasen das Feld verlassen. Denn wer wird bei 11 Dollar pro Unze Silber noch auf Silber wetten. Nur der Profi. Denn er weiss, nun gehen die Minen pleite und so wird Silber billig und dann teuer werden. Wie beim Schweinezyklus. Es geht nur darum, wann in den Zyklus einsteigen und wann ihn verlassen. Wer auf den Preisrutsch vom Silber im Oktober gesetzt hat, der hat viel Geld verdient. Und die Zukunft sieht noch besser aus.

Mehr unter:
www.silbernews.com/...t-sieht-silber-bei-100-dollar

---
  Reporter #17240
#591 Von Reporter #17240 am 14.11.2014 10:54:38
Gold in Deutschland
Im dritten Quartal 2014 wurde in Deutschland mehr Gold gekauft. Das widerspricht dem Trend weltweit. Denn weltweit wurde weniger Gold gekauft. Aber in Deutschland ist der Konsum von Gold nicht nur im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das dritte Quartal 2014 war auch besser als die ersten beiden Quartal im Jahr 2014. Das heisst, in Deutschland wird bei steigenden Goldpreisen weniger Gold gekauft und bei fallenden Goldpreisen wie im Herbst 2014 wurde mehr Gold gekauft. Und so ist abzuwarten, ob bei schwachem Goldkurs unter 1200 Dollar pro Unze Gold auch im vierten Quartal in Deutschland wieder mehr Gold gekauft wird.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...al-um-48-prozent/gold/46342/

---
  Reporter #17240
#592 Von Reporter #17240 am 15.11.2014 10:35:13
Dreieck nach unten
Im Silberchart sieht der Chartanalytiker ein Dreieck. Und das zeigt nach unten. So soll also Silber nach dieser Prognose billiger werden. Wer das auch so sieht und damit Geld verdienen will, der kauft sich nächste Woche einen Put auf Silber. Da wohl der Markt denkt, Silber wird nach oben gehen, weil es so massiv gefallen ist, lässt sich bei eintreffender Prognose viel Geld verdienen. Und wie es aussieht, gibt es auch auf der Seite der Fakten keine Informationen, die nun im November 2014 das Silber nach oben treiben könnten.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...leinem-Dreieck-nach-unten.html

---
  Reporter #17240
#593 Von Reporter #17240 am 16.11.2014 10:02:05
Palladium und die Krise
Ist Palladium in der Krise und wird es mit Palladium aufwärts gehen nach der Krise. Oder aber ist Palladium am Ende? Im Vergleich zu den anderen Edelmetallen geht es Palladium glänzend, aber wie wird es weiter gehen? Die Fachleute sagen, Palladium wird sich besser entwickeln als alle anderen Edelmetalle. Und so klingt der Grund dafür auch darin, dass egal ob es mehr Autos oder weniger Autos im Jahr 2015 geben wird, Palladium wird profitieren. Denn egal ob es im Automarkt boomen wird oder einen Einbruch geben wird, in jedem Fall wird mehr Palladium gebraucht werden. Und das sollt den Preis von Palladium im Jahr 2015 nach oben gehen.

mehr unter:
www.stock-world.de/...ium_Chancen_in_der_Krise.html

---
  Reporter #17240
#594 Von Reporter #17240 am 17.11.2014 09:46:36
Gold billiger
Und das sieht so logisch aus. So ist die Nachfrage nach Gold gesunken und auch der Goldpreis sank. So ist wohl alles in Harmonie. Oder? Und es geht noch weiter. Im Sommer wurde mehr Gold gefördert als sonst. Und so einfach ist die Logik: Gold wird billiger. Und so wurde Gold billiger weil die Nachfrage sank und das Angebot gestiegen ist. Einfacher lässt sich Marktwirtschaft nicht erklärt. Wer also sachliche News wie hier studiert, der ist informiert und lässt sich durch Nebelkerzen nicht verwirren. Und die Fakten sind immer die Gewinner. Auch beim Gold.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...t-fuehrt-Goldwaehrung-ein.html

---
  Reporter #17240
#595 Von Reporter #17240 am 18.11.2014 14:05:41
Silber gegen Gold
Silber ist im Vergleich zum Gold zu billig im jahrelangen Vergleich. Obwohl der Dollar den Sturz bei den Edelmetallen auslöste und eigentlich Gold schwach werden müsste, hat es in der Edelmetallkrise im Herbst 2014 vor allem das Silber erwischt. Interessant ist, dass die Fachleute schreiben, ohne den Dollar wäre Silber noch billiger. Das ist aber eine merkwürdige These. Denn erst als der Dollar sich nach oben schwang, da hat es im Jahr 2014 das Silber erwischt. Der Dollar ist gestiegen und Silber ist gefallen. Und so sollten alle Silber kaufen, die denken, der Euro wird nicht mehr fallen gegenüber dem Dollar. Und so sollte sich auch 2015 wieder erholen mit einem starken Euro.

Mehr unter:

www.silbernews.com/...lber-ratio-auf-mehrjahreshoch

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.