[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 38

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#606 Von Reporter #17240 am 29.11.2014 15:13:40
Gibt es Erholung beim Silber
Silber ist gefallen bis fast auf 15 Dollar pro Unze Silber und dann wieder gestiegen auf fast 17 Dollar pro Unze Silber. Und was sagt uns das? Ist das eine Erholung oder eine Umkehr oder eine Falle. Denn Silber kann jetzt auch auf 20 Dollar pro Unze steigen oder auf 12 Dollar pro Unze Silber fallen. An der Börse werden nicht die Kurse berechnet, es werden Bewegungen beobachtet. Und wer wissen will, wie sich der Silberpreis nächste Woche entwickeln wird, der vergleiche den Chart vom Donnerstag und Freitag in Bezug auf Silber und Dollar. Denn immer noch treibt der Dollar die Edelmetallmärkte, in beide Richtungen.

Mehr unter:

www.silbernews.com/...er-erholung-schon-vor-dem-aus

---
  Reporter #17240
#607 Von Reporter #17240 am 30.11.2014 08:47:50
Palladium will nach oben
Nach Meinung von BNP ist Palladium zu billig. Denn die Nachfrage allein aus der Industrie würde auch in den nächsten Jahren wachsen. Dabei sei das Angebot knapp und könne allein schon zahlenmässig gar nicht die Nachfrage befriedigen. Denn allein der Streik und die Folgen haben die Produktion von Palladium nach unten gezogen. Und bis das alte Volumen bei der Palladiumförderung wieder erreicht werden kann, das dauert noch. Wenn aber China weiter boomen würde insbesondere auf Autos gezogen, dann würde das allein den Aufschwung von Palladium garantieren. Und so raten die Experten von BNP auch zu Longzertifikaten auf Palladium. Denn auch der Chart würde eindeutig zeigen, Palladium will nach oben.

Mehr unter:

www.zertifikatecheck.de/...ionsscheine-2566105.html

---
  Reporter #17240
#608 Von Reporter #17240 am 01.12.2014 12:46:42
Schweiz und Gold
Wie erwartet wollen die Bürger in der Schweiz nicht die Politik ihres Landes in Bezug auf Gold ändern. Und fast so sieht es aus, als hätte der Goldpreis das auch gedacht. Er fiel nach unten vor der Abstimmung und steigt jetzt nach der Abstimmung. Denn wenn die Schweiz umgeschwenkt wäre, dann wären viele andere Staaten gefolgt. Und dann wäre Gold eine Ersatzwährung geworden für die Schweiz und viele andere Nationen. Dann aber würde der Goldpreis endgültig verfallen. Denn alle grossen Spekulanten, die auf 10000 Dollar pro Unze Gold setzen, gehen davon aus, dass die Devisen und Regierungen baden gehen und damit Gold wertvoll werden würde.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...nitiative-stabil/gold/46796/

---
  Reporter #17240
#609 Von Reporter #17240 am 02.12.2014 14:09:19
Schweiz und Indien
So hat die Politik in Indien dafür gesorgt, dass der Silberpreis diese Woche steigen müsste. Und die Politik in der Schweiz hat dafür gesorgt, dass der Silberpreis gefallen ist. Und so war dann auch der Kurs beim Silber. Auf und nieder und zwar mehr als 5% innerhalb weniger Stunden. Und es gibt noch einen dritten Faktor, der im Winter 2014 den Silberpreis steuert Das Öl. Aus Sicht der Anleger ist im Moment Öl viel zu billig, deswegen wird auch Silber billig bleiben, wenn Öl unten bleiben sollte. Denn Silber wird vor allem im Herbst gesteuert vom Dollar und vom Öl. Und beide Fakten können auch drehen. Dann würde auch Silber wieder teuer werden. Aber im Moment ist die Stimmung für Silber schlecht und die meisten Anleger werden abwarten, bis die Turbulenzen vom letzten Wochenende verarbeitet sind.

Mehr unter:
www.wsj.de/...28?mod=rss_newsreel_WSJGermanyMarkets

---
  Reporter #17240
#610 Von Reporter #17240 am 03.12.2014 13:28:40
Feuer auf Gold
Nachdem das Referendum in der Schweiz gescheitert ist, haben alle Marktteilnehmer mit einem fallenden Goldpreis gerechnet. So wurde am Freitag vor der Abstimmung Gold massiv geshortet und Gold ging auf 1140 Dollar pro Unze. Und jetzt fingen die Händler an zu shorten. Denn das sah aus wie ein Einbruch nach unten beim Gold. Und immer schon machte die Marke von 1150 Dollar pro Unze Gold den Händlern Angst. Dann aber drehte der Markt. Alle waren überrascht und Gold ging um mehr als 50 Dollar pro Unze nach oben. Wer also aktiv mit Gold handelt, der nutzt solche Gelegenheiten für ein Schnäppchen. Und wer mut hat, der wird auch weiterhin in der Seitwärtsbewegung vom Gold, die wohl bis Weihnachten bleiben wird, handeln und verdienen.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...rt-den-goldpreis/gold/46821/

---
  Reporter #17240
#611 Von Reporter #17240 am 04.12.2014 18:14:07
18 Dollar beim Silber
So erwarten die Finanzen einen steigenden Silberkurs. Auslöser für den Optimismus waren die Edelmetallmärkte nach der Abstimmung in der Schweiz. So hat die Abstimmung über die Goldpolitik erst Silber massiv nach unten und dann nach oben getrieben. Und solche Panikreaktionen zeigen einen Boden an. Das heisst, ein Schrecken mit Ende. Denn nun kann eigentlich Sibler nur steigen. Denn sonst wäre am Montag Silber auf 12 Dollar hinuntergegangen. Aber die Marktteilnehmer sind dann doch erschrocken über die weltweiten Reaktionen und haben massiv Silber gekauft. Und allein dieser Pusch nach oben hat den Silberchart in ein rosiges Licht getaucht, für die Silberbullen.

Mehr unter:
www.finanzen.net/...16-98-USD-als-Kauflimit-4066733

---
  Reporter #17240
#612 Von Reporter #17240 am 05.12.2014 13:46:20
Gold besser als der DAX
Laut Goldpreporter ist Gold eine besser Anlagemöglichkeit als Aktien aus dem DAX zu kaufen. Und auch 2014 seien die Anleger in Gold besser gefahren. Und wenn der deutsche Anleger rechnet, dann ist für ihn Gold wertvoller geworden, weil der Dollar gestiegen ist. Denn der Dollar ist der Massstab für das Gold. Wenn also der Dolllar steigt, dann wird aus der Sicht der Eurobesitzer Gold wertvoller. So ist der Chart vom Gold in Euro noch besser. Denn dort ist ein Aufwärtstrend zu sehen. Und bei den Aktien sieht es ganz anders aus. Der DAX ist im Oktober und November immer an der 10000 Punkte Marke gescheitert, und das kann einen Abschwung bedeuten. Der Chart beim Gold sieht viel besser aus.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...sser-als-der-dax/gold/46890/

---
  Reporter #17240
#613 Von Reporter #17240 am 06.12.2014 12:16:28
Keine Angst beim Silber
Der Reporter von Silbernews hat die Regierung in Bern besucht und dort diskutiert über den Silbermarkt. Und es soll wohl so sein, dass der Markt nur Angst hat. Deswegen kauft der Autor von dem Bericht Optionsscheine auf Silber mit dem Ziel zwei Jahre. Denn die KO Scheine wären wohl allein am letzten Montag fast alle geplatzt. So kann es bei den Edelmetallmärkten aus psychologischen Gründen nochmal 20% runter gehen, dann aber wird goldene Zeiten für Silber geben. Und die Logik der Vergangenheit sagt, wenn alle Angsthasen ihr Silber bei 12 Dollar verkauft haben, dann wird Silber richtig teuer werden. So wie beim DAX der diese Woche Rekorde erreicht und es wurde nur über Aktien 2014 gelästert.
Mehr unter:

www.silbernews.com/...dermitteilung-4-dezember-2014

---
  Reporter #17240
#614 Von Reporter #17240 am 07.12.2014 11:48:19
Palladium trotzt
Und alle Menschen verlassen die Edelmetalle. Gold wird billiger und alle Welt stöhnt. Dabei lohnt sich ein wenig Überblick. Wir schauen uns Palladium an und da sieht es ganz anders aus. Sollen wir neidisch werden auf die Palladium Besitzer? Nein, wir lernen und kaufen ebenfalls Palladium. Denn der DAX hat gerade die 10000 übersprungen und die Wirtschaft boomt, lasst sie doch alle meckern. Und die Industrie braucht Palladium. Und warum sollte dann Palladium nicht teurer werden. Bis es mal mehr als Gold kosten wird, dann wird es die Masse merken.

mehr unter:
www.finanzen.net/...lbst-Chinesen-warten-ab-3995429

---
  Reporter #17240
#615 Von Reporter #17240 am 08.12.2014 12:39:04
Knapp 1200
Knapp unter der magischen Grenze von 1200 Dollar pro Unze Gold rangiert der Preis für das Gold am Montag. Wohin wird die Reise beim Gold gehen in den nächsten Tagen? Warum wird überhaupt Gold gekauft und zwar auch von Regierungen? Weil das Gold neuerdings für Kredite genutzt wird. Das Gold in Form von Barren wird als Sicherheit genutzt, um sich dafür billig Geld zu leihen. Das würde auch erklären, warum so viele Regierungen zur Zeit ihr Gold nach Hause holen. Denn es sind ja jede Menge Kosten für Sicherheit und Lagerung fäält, die jede Regierung auf der Welt für den Goldschatz zahlen muss. Und wenn aber das Gold für die Währungsabsicherung gekauft werden sollte, dann würde Gold richtig teuer werden.

Mehr unter:

gold-journal.de/...s-bei-rund-1196.-US-Dollar..html

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

CSS ist valide!

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.