[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.
Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 42 SSL

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 42

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#646 Von Reporter #17240 am 08.01.2015 23:47:23
Spekulanten, passt auf beim Silber!
Finanzen.net sagt, Silber wird nach unten einbrechen, und dann rapide nach oben gehen. Und das sei so massiv betont worden, sonst würden die keinen Short empfehlen. Die Fachleute gehen davon aus, der Chart hat Angst, auf 30 USD zu gehen. So wird der Erste nochmal auf 11 USD gehen. Und dann wechstel man von Short auf Long, und Silber wird rapide nach oben steigen. Deswegen ist Silber so ins Gerede gekommen. Bei 20 USD sollte jede Barriere gehalten. Schon lange ist sie tief nach unten durchbrochen worden. Deswegen muss erst diese Angst aus dem Markt verschwinden. Deswegen wird Silber erst billig, und dann teuer werden.

Mehr unter:

www.finanzen.net/...r-Hausse-bereits-gelegt-4112945

---
  Reporter #17240
#647 Von Reporter #17240 am 09.01.2015 23:12:19
Grossbanken sehen 1.200 Dollar
Lange erwartet und endlich geben die Grossbanken ihre Prognosen für 2015 für den Preis von Gold ab. Ende 2013 hatten die Grossbanken vorausgesagt, dass Gold Ende 2014 1.250 Dollar kosten wird. Nun Anfang 2015 sagen die Grossbanken, ein Kurs von knapp über 1.200 Dollar pro Unze Gold für Ende 2015 voraus. Das wird die Goldanleger enttäuschen. Aber andererseits - eines wird sicher sein: der Goldpreis wird 2015 nicht seitwärts marschieren. Er wird wie 2014 aufwärts- und abwärtsschwanken. Es gibt aber auch Propheten an der Börse, die Gold bei 1.000 Dollar sehen pro Unze Gold. In jedem Fall hat niemand eine Goldhausse vorausgesagt. Die Fachleute sind geschockt vom Herbst 2013 und vom Herbst 2014.

Mehr unter:

www.goldreporter.de/...nosen-der-banken/gold/47402/

---
  Reporter #17240
#648 Von Reporter #17240 am 10.01.2015 12:05:43
Silber pendelt
Laut Wallstreet Online ist Silber am Pendeln. Und irgendwann wird Silber nach oben oder nach unten ausbrechen. Laut Wallstreet Line ist noch offen, ob es dann nach oben oder nach unten gehen wird. In jedem Fall sind die Schwankungen im Silberpreis begrenzt von 15 Dollar pro Unze Silber und 17,50 Dollar pro Unze Silber. Und das ist ein tiefer Boden für das Edelmetall. Würde Silber nach unten durchbrechen, dann wäre dies das Ende von jeder Edelmetallspekulation. Deswegen gehen alle Marktteilnehmer davon aus, bald wird Silber wieder mehr als 20 Dollar pro Unze Silber kosten.

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...old-silber-new-gold-was

---
  Reporter #17240
#649 Von Reporter #17240 am 11.01.2015 11:58:31
Prophecy Platinum
Der Umsatz bei dieser Minenaktie ist klein. Deswegen wird im Forum auch diskutiert, ob der Kurs manipuliert wird. Denn es werden und wurden merkwürdige Geschäfte im Bereich dieser Aktie entdeckt. Als Marktführer kann der Anleger nichts falsch machen, wenn er Aktien eine Platinmine kaufen will. Dabei ist die Aktie gar nicht so gefährlich. So hat die Aktie im Laufe des Jahres 2014 weniger als 20% nach oben und unten ausgeschlagen. Natürlich so eine Aktie volatiler und heikler als eine Daimler Aktie. Dafür hat der Aktionär auch viel mehr Gewinnmöglichkeiten.

Mehr unter:
www.wallstreet-online.de/...obachtung-einschaetzung

---
  Reporter #17240
#650 Von Reporter #17240 am 12.01.2015 11:15:05
Euro beflügelt Gold
Die Krise bei Euro bringt Gold nach oben. So wird gerade diskutiert, Griechenland aus dem Euro zu werfen. Und das kann oder könnte laut den Diskussionen in den Foren der Welt schon Ende Januar passieren. Und was kann Gold mehr beflügeln, als der Verfall einer Währung. Denn wenn wirklich Griechenland wieder die Drachme nehmen würde, dann hätten viele Anleger allein aus Angst Gold gekauft und den Preis nach oben getrieben. Falls aber Griechenland in der EU bleiben sollte und auch den Euro behalten sollte, dann würde Gold nach Meinung von goldseiten.de im Jahr 2015 eher seitwärts wandern.

Mehr unter:
www.goldseiten.de/...t-Belebung-der-Goldkaeufe.html

---
  Reporter #17240
#651 Von Reporter #17240 am 13.01.2015 18:16:27
Abwärtstrend durchbrochen
Der Chart beim Silber zeigt nach oben. Denn der Abwärtstrend wurde durchbrochen. Während die Masse der Börsianer dem steigenden Goldpreis hinterherstaunt, hat sich Silber in aller Heimlichkeit verbessert. Und wenn solche Chartlinien durchbrochen werden, dann werden auch andere Marktteilnehmer wach und kaufen nach. Wenn bis morgen diese Kaufwelle anhalten sollte, dann wird Silber im Janaur 2015 noch teurer werden. Vor allem die Börsen werden den Kurs vorgeben für Silber. Denn wenn die Aktien in den nächsten Tagen an den neuen Rekordmarken scheitern sollten, dann wird vor allem Silber gekauft werden.

Mehr unter:
www.silbernews.com/...015/6452-13-01-15-tagesthemen

---
  Reporter #17240
#652 Von Reporter #17240 am 14.01.2015 15:07:45
1230 Dollar fürs Gold
Bald wird laut Gold Journal Gold die kritische Marke von 1250 Dollar errreicht haben. Sobald also Gold diese Marke überschreiten sollte, dann würde Gold nach oben schiessen, denn das würde immer passieren, wenn ein alter Widerstand gebrochen wird. Es kann also nur sein, wenn jetzt der DAX nach oben springt über die Marke von 10000 Punkten, das wiederum würde Gold schwächen. Aber im Moment sieht es so aus, als würde der DAX schwach oder seitwärts tendieren. Und wenn die USA aufhören würden, den Ölpreis zu manipulieren gegen Russland, dann würde wiederum Gold Unterstützung bekommen. Denn ewig kann der Dollar nicht weitersteigen.

Mehr unter:
gold-journal.de/...llar-fuer-die-Feinunze-Gold.html

---
  Reporter #17240
#653 Von Reporter #17240 am 15.01.2015 17:16:18
Depression in Silber
Nach dem Frustjahr 2014 in Bezug auf Silber sehen die Fachleute keinen Streif am Horizont. Und das ist interessant, weil doch gerade Silber in diesen Tagen sich massiv verteuert hat. So haben Silberanleger im Jahr 2015 schon mehr als 10% gewonnen. Und die lahmen Argumente der Fachleute, Silber wird gebraucht, zeigt, die Welt will Silber billiger sehen. Das aber wiederum ist an der Börse ein Zeichen für eine Hausse. Wenn alle Fachleute nur noch schwarz sehen und für long bei Silber nur langweilige Argumente nennen, dann ist der Markt zum Aufstieg bereit. Denn genauso wie heute SMI unter dem Franken innerhalb von Minuten litt und das niemand vorraussagte und der Crash in der Schweiz den DAX antreibt, so wird auch der Pessimismus der Fachleute Silber nach oben treiben.

Mehr unter:
www.finanznachrichten.de/...-silber-in-2015-508.htm

---
  Reporter #17240
#654 Von Reporter #17240 am 16.01.2015 13:53:35
1250 $ für Gold
Gold wird immer teurer und nimmt nun Anlauf nach oben. Und die Fachleute gehen noch weiter mit ihrem bullisch Optimismus. Denn wenn Gold in der nächsten Woche die kritische Marke von 1230 Dollar pro Unze Gold nicht unterschreiten sollte, dann wird Gold um 30% teurer werden. Und dazu kommt noch ein weiteres Problem der Finanzmärkte, das aber dem Gold im Preis zugute kommen wird. Denn die Anleger, so das Gold Journal, werden jeden Rentenmarkt aus Angst aufkaufen. Weltweit werden dann die Zinsen auf 0% sinken. Und das ist Deflation. Allein die Aktienmärkte würden das nicht überleben. Und die Zinsen können ja nicht unter Null fallen, denn Negativzinsen würden jede Wirtschaft ruinieren.

Mehr unter:
gold-journal.de/...preis-ueber-1250.-US-Dollar.html

---
  Reporter #17240
#655 Von Reporter #17240 am 17.01.2015 13:14:22
Warten auf Silber
Silbernews wartet auf die Hausse. Es wird oder wurde der Chart von Silber analysiert. Und so ist Silber nicht auf dem Weg nach oben. Silber ist am Ende des Bärenmarktes. Also sollte der Anleger noch etwas warten, bis Silber zu kaufen ist. Denn Gold hat schon vorgelegt, Silber wird folgen. Und so warten Silbernewsmitarbeiter auf einen schwachen Tag an der Börse und dann wird Silber gekauft werden. Zwar ist Silber sehr träge, aber wie auch beim Gold zu sehen ist, es kann auch ein Sprung von 1 Dollar an einem Tag passieren. Die Schweiz hat mit ihren zwei Überraschungseiern ja genug Staub schon aufgewirbelt an den Edelmetallmärkten.

Mehr unter:

www.silbernews.com/...5/6474-16-01-15-silber-in-eur

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.