[Impressum und Haftungsausschluss]
Die Edelmetall-Verwaltung und Münzen-Verwaltung
Willkommen in der Münzen-Verwaltung für Münzen Allgemein und für Edelmetalle. Mit einer Registrierung können Gold, Silber, Platin und Palladium Produkte und Münzen allgemein wie von Deutschland, Österreich oder der Schweiz, aber auch andere Münzen und Barren Kostenlos, Anonym und Ohne Installation verwaltet werden. Verwaltung seit 2007 Online
Reine Online-Edelmetall und Münzen-Verwaltung, kein Handel mit Münzen, Barren oder sonstigen Artikeln.

Aktuelle Nachrichten Goldpreis und Silberpreis Seite 10

Aktuelle Nachrichten über den Markt der Edelmetalle, wie Gold-, Silber-, Platin- und Palladium- Preise und Nachrichten die Auswirkungen auf die Edelmetall-Branche haben.

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

#313 Von Reporter #17240 am 21.02.2014 20:50:09
UBS und der Goldpreis
Alle Grossbanken haben Ende 2013 den Goldpreis für 2014 auf 1250 $ als Jahresziel festgelegt. So haben die Banken prognostiziert, dass im Januar der Goldpreis unter 1100 Dollar fallen sollte und dann erst gegen Ende des Jahres 2014 würde sich der Goldpreis wieder auf 1250 Dollar je Unze Gold erholen. Nun ist aber der Januar ganz anders verlaufen und Gold ist mehr wert als 1300 Dollar pro Unze. Und so revidieren nun die Grossbanken ihren Prognosen. So sollte der Winterkurs von Gold bei 1180 Dollar stehen. Nach der neuen Prognose, soll Gold 1300 Dollar wert sein, also weniger als der aktuelle Marktwert

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...ldpreis-prognose/gold/39650/

---
  Reporter #17240
#314 Von Reporter #17240 am 22.02.2014 14:33:28
Spannungen auf dem Silbermarkt
Silber hat in dieser Woche wichtige Widerstände nach oben durchbrochen. So sind die Barrieren der 38 Tage Linie, die 100 Tage Linie und die 200 Tage Linie gefallen. Und laut Charttechnik deutet das auf steigende Kurse im Bereich Silber hin. Silber hat sich vor allem im Windschatten von Gold verteuert, dass im Januar 2014 rapdide zugelegt hat. Und hinter den Kulissen zeigen die Zahlen, immer mehr Anlagemünzen werden verkauft.

Mehr unter:

www.silbernews.com/...014/4683-21-02-14-tagesthemen

---
  Reporter #17240
#315 Von Reporter #17240 am 23.02.2014 11:05:34
Kupfer+China
21% mehr Kupfer als 2013 sind im Januar 2014 in China eingeführt worden. Dies zeigt, die Wirtschaft wird auch weiterhin in China boomen. Vor allem die Stromindustrie ordert Kupfer für neue Kabel. Und so ist der Markt für Kupfer auf dem Weg nach oben auch 2014, wie es Silber und Gold auch tun zur Zeit. Und so sagen die Börsianer vorraus, dass auch weltweit der Kupferbedarf ansteigen wird und so wird Kupfer teurer werden. Das wiederum wird die Preise für die anderen Edelmetalle auch anfeuern.

Mehr unter
www.miningscout.de/...upfer-der-neue-hunger-chinas/

---
  Reporter #17240
#316 Von Reporter #17240 am 25.02.2014 13:49:49
Goldpreismanipulationsdiskussion
Eine Firma in Englang hat neue Hinweise gefunden, dass der Goldkurs oder genauer gesagt, das Goldfixing manipuliert wird. Auch deswegen hat sich die Deutsche Bank zurückgezogen vom Goldfixing in London. Aufsichtsbehörden der USA und aus England untersuchen immer noch die strittigen Vorfälle. Belege sind unter anderem die hohen Umsätze vor und nach dem Fixing, die auch mit massiven Bewegungen gekoppelt sind. So sollen 50% des Goldpreises manipuliert werden, damit die Teilnehmer des Fixing Panels für sich verbuchen können. Und diese Händler könnten so vor dem Fixing schon ihre Aufträge günstig platzieren.

Mehr unter:
www.goldreporter.de/...auf-manipulation/gold/39729/

---
  Reporter #17240
#317 Von Reporter #17240 am 26.02.2014 18:22:25
Gold ETF steigend
Am 26.2.14 hatz der Goldpreis den Kurs von 1344 Dollar je Unze Gold überschritten. Und auch hält die Anfrage nach Gold ETV unverdrossen an. So wird eher mit einem Crash am Aktienmarkt gerechnet, dass dass der Goldkurs wieder nachgeben könnte. Und so empfehlen die Experten wie Faber an der Börse: Kaufen Sie Gold und Staatsanleihen. Dann seien Sie auf der sicheren Seite. Und wer spekulativ in Gold denkt, der kauft nun Goldminenaktien, diese seien nach Meinung der Fachleute regelrecht ausgebombt worden. also die Kurse an der Börse.

Mehr unter:
gold-journal.de/...-nach-Gold-ETFs-ungebrochen.html

---
  Reporter #17240
#318 Von Reporter #17240 am 26.02.2014 19:08:38
Citi+Gold
1187 Dollar pro Unze Gold war das Tief im Winter dieses Jahr. Und so rechnet City mit 1375 Dollar in den nächsten Tagen für die Unze Gold. Nur wenn sich der Dollar rapide verändern würde, dann würde auch der Wert für Gold einbrechen. Laut Citi liegt nun ein stabiler Aufwärtstrend vor, der alle Widerstände schon gebrochen hat. So wird es wohl erst wieder eng werden, wenn Gold den Kurs von 1400 Dollar erreichen sollte. Denn dort werden wieder einige Widerstände auf die Bullen warten. Und so sollte es gut aussehen, wenn nicht diese Woche der Goldkurs unter 1300 Dollar fallen sollte.

Mehr unter:
www.finanzen.net/nachricht/ak...angsam-3321048

---
  Reporter #17240
#319 Von Reporter #17240 am 27.02.2014 15:57:08
Hält die Unterstützung für Gold bei 1300 Dollar pro Unze
Am Mittwoch ist der Preis für Gold leicht zurückgekommen. Ist das das Ende der Hausse oder nur eine kleine Pause? Aus Sicht der Charttechniker ist der Chart ok, also wird wohl der Goldkurs weiter anziehen. So ist der Rückgang moderat und schon am Freitag könnte der Goldkurs bei 1350 Dollar sein. Richtig spannend wird es bei 1530 Dollar. Sollte Gold teurer werden, wird wohl es wohl kein Halten mehr geben. Das Gold wird dann so teuer sein, wie es schon einmal war. Vorrausgesetzt, die jetzigen Unterstützungslinien halten, dann wird nicht nur der Januar 2014 goldig sein.

Mehr unter:
gold-journal.de/...-Heute-mit-leichten-Verlust.html

---
  Reporter #17240
#320 Von Reporter #17240 am 28.02.2014 14:27:03
Professoren aus New York und der Goldkurs
Seit 2004 soll der Goldpreis laut Meinung von Professoren von der Uni New York manipuliert worden sein. Die Professoren untersuchten vor allem Muster in den Kursen beim Gold, kurz vor und nach dem Goldfixing. Und diese Beobachtungen würden belegen, dass beim Goldfixing gemogelt wird. Diese Berichte und Untersuchungen sind nicht neu. Etliche Bücher und Veröffentlichungen seit ca 2003 gibt es auf dem Markt. Aber immer mehr Hinweise kommen an die Öffentlichkeit, dass es beim Goldfixing doch nicht mit rechten Dingen zugeht.

Mehr unter:

www.goldreporter.de/...lation-seit-2004/gold/39820/

---
  Reporter #17240
#321 Von Reporter #17240 am 01.03.2014 14:54:12
BIP und Gold
Weil die Wirtschaft in den USA sich nicht wie erhofft, verändert hat, wird erwartet, dass der Goldkurs sich seitwärts bewegen wird. Denn die US Wirtschaft ist im vierten Quartal von 013 nur um 2,4% gewachsen. Die Fachleute hatten erwartet, dass sich die Wirtschaft um 3,2 % nach oben entwickeln würde. Denn wenn die Wirtschaft sich massiv erholt, dann wäre auch der Goldpreis massiv angestiegen. Auch 2014 dürfte sich die Konjunktur in den USA nach ersten Zahlen nicht erhitzen. So deuten diese Zahlen darauf hin, dass sich der Preis von Gold erstmal nicht weiter nach oben entwickeln wird. Allerdings war der Preis für Gold im Januar und im Februar 2014 auch massiv angestiegen.

Mehr unter:
www.shareribs.com/...erliert_an_fahrt_id102346.html

---
  Reporter #17240
#322 Von Reporter #17240 am 02.03.2014 12:31:21
Abschaffung vom Fixing
Weil immer mehr Unregelmässigkeiten beim Goldfixing in London auftreten, wird nun diskutiert, das Fixing abzuschaffen und den Goldkurs der freien Wirtschaft zu übertragen. Denn dann kann sich wie der Wert vom Dollar jeden Tag ein Preis sich finden über die Börsianer und es würde keine Manipulationen mehr geben. Warum ist das Goldfixing nicht schon lange abgschafft worden?
Schauen wir doch auf den Chart vom Freitag also 28.2.14:
Minimum 1320 US Dollar
MAX 1332 US Dollar

Und wenn nun ein Händler für 10000 Euro Gold von einem Kunden kauft und das Gold egal ob Barren oder Schmuck
weiterverkaufen will noch am selben Tag, kann oder könnte der Händler oder Juwelier 1% Verlust in wenigen Minuten erleiden. So haben sich aber die Händler geeinigt, immer zum Goldpreis vom Fixing zu handeln. Damit ist die Wirtschaft auf der sicheren Seite, denn ein fixer Kurs kann sich nicht ändern. Und wenn tatsächlich das Fixing abgeschafft werden sollte, dann müsste die Industrie riesige Summen aufbringen für Sicherungsgsgeschäfte. Und der Leidtragende wäre der Kunde.

Mehr unter:
www.welt.de/...old-Preises-steht-auf-dem-Spiel.html

---
  Reporter #17240

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637383940414243 (426 Einträge)

Weitere Seiten:

Silber Kookaburra-Münzen

Mexiko Libertad-Münzen

Silber China Panda-Münzen

Kanada Maple Leaf Münzn in Silber

Silber Philharmoniker - Informationen

Kiwi-Anlagemünzen zu 1 Unze Silber

USA Gold und Silber Eagle

Australische Goldmünzen - Der Kangaroo Nugget

Der China Panda in Gold

Frankreich Sport-Goldmünzen Informationen

Platin Noble der Isle of Man - Informationen

CSS ist valide!

Edelmetall Verwaltung V1.20 Beta by Steffen Nitz (Impressum) programmiert vom 30.10.2007 bis 19.05.2016.